Direkt zum Inhalt wechseln

La Croix Valmer, es sind 2 der 3 caps der Halbinsel von Saint-Tropez. Es ist ein Juwel der Natur, eingebettet in das Herz eines Nationalparks. Es ist eine außergewöhnliche Umgebung, die bewahrt und respektiert wird.

balade randonnée promenade pédestre cyclable vélo vtt cap lardier cap taillat nature environnement que faire visiter que visiter local guide espace protégé parc national panorama conservatoire du littoral sentier

La Croix Valmer, ein Dorf in einer außergewöhnlichen Umgebung, inmitten eines Schutzgebiets, das dem Conservatoire du Littoral gehört und vom Parc national de Port Cros verwaltet wird.

Was tun, was entdecken?… Wanderungen, Spaziergänge sowohl zu Fuß als auch mit dem Fahrrad (Mountainbike, Radwege), Landschaften wie auf Postkarten, atemberaubende Panoramen, ein wunderschöner Küstenpfad… lassen Sie sich führen!

découvrir s'evader la croix valmer sentier balades plages terroir histoire littoral parc national de port cros quoi faire visiter

Cap Lardier

Das Cap Lardier ist das erste der drei kaps der Halbinsel von Saint-Tropez und das am meisten bewaldete. Es ist eines der letzten verbliebenen nicht-urbanisierten Gebiete auf der Halbinsel. Es wurde 1930 klassifiziert und verfügt über 6 km Küstenlinie, die vor dem Druck der Immobilienbranche geschützt ist. Fußgängerwege führen durch seinen mediterranen Kiefernwald mit 3 charakteristischen Kiefern.

Cap Taillat

Das Cap Taillat ist ein Naturjuwel, eingeschlossen zwischen den Capes Lardier und Camarat, und unterscheidet sich von diesen durch seine Landenge. Er bietet Wanderern mehr als 2,5 km Küstenweg und ist von schöner Vegetation gesäumt. Pfade ermöglichen es Ihnen auch, das Innere des Massivs zu erkunden, um die Weinberge und die Spuren der Geschichte (Dolmen de Briande) zu entdecken. Ebenfalls 1930 klassifiziert, bietet er von seinem Gipfel aus einen imposanten Blick auf die beiden anderen Kaps und die Inseln von Hyères.

découvrir s'evader la croix valmer sentier balades plages terroir histoire littoral parc national de port cros quoi faire visiter

Spaziergänge

… und viele Landschaften und andere Wanderungen, die man entdecken kann

découvrir s'evader la croix valmer sentier balades randonnées à pied à vélo
patrimoine architectural la croix valmer villa remarquable

Die Fauna

Wie die Landschaften und die Flora der 2 kaps ist auch die Fauna sehr vielfältig. 120 Vogelarten wurden gezählt, Hermannsschildkröte, Europäische Sumpfschildkröte und Zauneidechse, 2 bemerkenswerte Insekten haben sich dort niedergelassen: die Baumwollzikade und der gezackte Zauberer (Grashüpfer). Zahlreiche Meerestiere (Zackenbarsche, Korallen, große Perlmuttfische) teilen sich das türkisfarbene Wasser.

Papillon
Libellule
Schildkröte
découvrir s'evader la croix valmer sentier balades plages terroir histoire littoral parc national de port cros quoi faire visiter

Eichen & Kiefern

Dies ist einer der wenigen Standorte, an denen bis zum Brand 2017 die 3 Eichenarten (Steineiche, Korkeiche und Traubeneiche) und die 3 Kiefernarten (Aleppo, Schirmkiefer und Seekiefer) nebeneinander lebten.

chênes la croix valmer
découvrir s'evader la croix valmer sentier balades plages terroir histoire littoral parc national de port cros quoi faire visiter
découvrir s'evader la croix valmer sentier balades plages terroir histoire littoral parc national de port cros quoi faire visiter
découvrir s'evader la croix valmer sentier balades plages terroir histoire littoral parc national de port cros quoi faire visiter
découvrir s'evader la croix valmer sentier balades plages terroir histoire littoral parc national de port cros quoi faire visiter
découvrir s'evader la croix valmer sentier balades plages terroir histoire littoral parc national de port cros quoi faire visiter

Die Flora

Eine Vielzahl von Lebensräumen, sowohl terrestrisch als auch maritim, werden referenziert: Graue Dünen, Klippen, Posidonia-Wiesen, Serapias-Rasen (Orchideen), Jupiterbart, Zwergpalme und die Blaue Distel (Symbol des Conservatoire du Littoral). Nahezu 500 Arten sind erfasst worden. Das Management des Geländes zielt mehr denn je darauf ab, die Rückkehr von Lebensräumen und Arten zu fördern, die vor dem Brand von 2017 existierten.

Aktionen für nachhaltigen Tourismus & Öko-verantwortlicher Urlaub…

Der Respekt vor der Umwelt liegt in der DNA der Kommune und ihrer Bewohner! Aus diesem Grund arbeitet das Fremdenverkehrsamt in Zusammenarbeit mit der Gemeinde in diese Richtung und führt Sensibilisierungsmaßnahmen durch, insbesondere für die Besucher :

Die Umgestaltung und der Ausbau des Platzes vor dem Fremdenverkehrsamt hat die Installation eines speziellen Pedalboards ermöglicht! Mit ein paar Umdrehungen der Pedale können Sie sich die Beine vertreten, aber vor allem Ihr Smartphone aufladen.

Seit einigen Jahren füllt das Fremdenverkehrsamt Ihren Strandkorb auf seine eigene Art und Weise! Es lädt Sie ein, etwas Grün in Ihren Urlaub zu bringen, indem es Ihnen einen kleinen spielerischen Leitfaden vorschlägt, der das gute Verhalten und die Vorsichtsmaßnahmen auflistet und Sie daran erinnert, die Sie während der Sommerzeit in Bezug auf die Umwelt auf der See- und Landseite, die Navigation, das Recycling… Und für Raucher gibt es kostenlose Strand-Aschenbecher die man in den Sand stechen kann !

Und im Jahr 2021 die Aktion „Ohne Mülleimer ist der Strand schöner„… ein Beweis, nicht wahr?!?

découvrir s'evader la croix valmer tourisme durable sentier balades plages terroir histoire littoral parc national de port cros quoi faire visiter
découvrir s'evader la croix valmer tourisme durable sentier balades plages terroir histoire littoral parc national de port cros quoi faire visiter
découvrir s'evader la croix valmer tourisme durable sentier balades plages terroir histoire littoral parc national de port cros quoi faire visiter