Rivages

rivages 00

Vorstellung :

Ausgangspunkt : Fremdenverkehrsamt

Dauer : 3h30

Schwierigkeitsgrad : 2/4

An der Rond-point de la Croix vor dem Fremdenverkehrsamt, gehen Sie durch die Unterführung. Am Ausgang, überqueren Sie die Straße und folgen Sie rechts Boulevard Tabarin Richtung “Tabarin Vergeron Gigaro” auf der rechten Straßenseite. Biegen Sie rechts in Rue de l’Eglise ab. An der Kirche, können Sie das Panorama bewundern und die Kirche besichtigen, oder nehmen Sie die Straße auf der rechten Seite. An der Kreuzung, biegen Sie rechts ab und nehmen Sie den wanderweg auf der linken Seite Richtung “Plages”. Folgen Sie die Weinberge bis zum Asphaltstraße und “Chemin de la Pierre Plantée”. Da laufen Sie geradeaus bis zur Kreuzung, und nehmen Sie der linken Wanderweg. Als Sie entlang die Weinberge gehen, können Sie die prachtvolle Ausblick auf das Dorf genießen. Kurz danach die Weinberge können Sie rechts Richtung “Parcours de santé” (Trimm-Dich-Pfad) abbiegen oder gehen Sie geradeaus (beide Wege mieten später). Dann biegen Sie links ab, um über dem Bach zu gehen. Nehmen Sie den linken Pfad und gehen Sie über ein weiterer Bach. Gehen Sie immer geradeaus und lassen Sie Allée du Bois du Manège auf Ihrer linken Seite. Überqueren Sie die Straße und biegen Sie rechts ab bis zum Rond Point du Débarquement. Eine Pause können Sie an der Plage du Débarquement (auf Ihre linke Seite), der nach der Landung genannt ist, machen. Gehen Sie bis zum linke Ende der Strand.

Künftig folgen Sie die gelbe Markierung und die Wegweiser “Sentier du Littoral”.

Nehmen Sie die erste Treppe links. Kleine Buchten, felsige Küste, Strände und Kliffe folgen aufeinander. Fahren Sie an dem ehemaliger Zitrusanbau Plage du Vergeron vorbei. Dann direkt über dem Strand Sylvabelle können Sie die Villa Couadan mit seinen Festungsmauer, die im 1914 für Sarah Bernhardt gebaut wurden bewundern. Schließlich, kommen Sie am Plage Héraclée an. Der Name dieser Strand erwähnt die Griechische, die mit der Dorfbewohner Handeln trieben. Am Ende dieser Strande, biegen Sie Links in Impasse Héraclée ab.

Künftig folgen Sie die blaue Markierung. An der Kreuzung, biegen Sie links ab Boulevard du Littoral. Bleiben Sie auf der linken Straßenseite. Gehen Sie entlang der Weinberg und folgen Sie die Fußgängerzone. Am Rond-point de Sylvabelle, gehen Sie geradeaus. Rechts hinter Ihnen können Sie die ehemalige Sanatorium und Aerium von Sylvabelle sehen. An der nächste Kreuzung, nehmen Sie rechts Boulevard Tabarin und folgen Sie die Fußgängerzone. Sie laufen zur Fremdenverkehrsamt auf dem gleichen Weg, auf dem Sie gekommen sind. Auf die rechte Seite können Sie die “Villa des Pères du Saint Esprit” bewundern. Diese Villa ist als Landmarke verwendet.
 

Ressourcen :

rivages-altimetrierivages-deniveles

Plan auf Cirkwi

Plan auf IGN

 

Plan :

 

 

Galerie :

rivages 01rivages 02

rivages 04rivages 03